Kick-off.svg

Kick-off

„Mischen possible“: Hier erleben Sie intensiven Wissens- und Erfahrungsaustausch

Unsere jährliche Auftakt-Veranstaltung findet jeweils in der betroffenen hessischen Region statt. Sie bringt Netzwerke und Vorbilder der Unternehmensnachfolge sowie interessierte Übernehmerinnen zusammen.

Das Kick-off-Event bietet den Teilnehmenden intensiven Wissens- und Erfahrungsaustausch und informiert sie über das Modellprojekt. Als erster Einstieg in dieses spannende Thema erwartet Sie ein spannender Mix aus Vorträgen, Best-Practice-Beispielen und aktivem Dialog mit kompetenten Ansprechpartner:innen aus Wirtschaft, Kammern und Verbänden sowie Nachfolge interessierten auf beiden Seiten.

Termin: 03.03.2022 zum Programm

03.03.2022
AUF nach Mittelhessen

„Regionale Auftaktveranstaltung in Gießen"

Nach einem erfolgreichen ersten Projektjahr setzt das vom Bundeswirtschaftsministerium im Rahmen der Initiative „Unternehmensnachfolge - aus der Praxis für die Praxis“ geförderte jumpp-Projekt „AUF – mobile Akademie Unternehmensnachfolge für Frauen“ seine Aktivitäten in der Region Mittelhessen fort!
Das Qualifizierungsprogramm der mobilen Akademie unterstützt gründungsinteressierte Frauen, die Selbständigkeit in Form einer Betriebsübernahme anzugehen. Das Projekt wendet sich auch an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die ihre Nachfolge vorbereiten möchten und bindet ebenso regionale Netzwerke und Kooperationspartner:innen ein.
Bei der regionalen Auftaktveranstaltung erleben Sie intensiven Wissens- und Erfahrungsaustausch mit Akteur:innen und Vorbildern der Unternehmensnachfolge und erfahren mehr über die bevorstehende Veranstaltungsreihe. Das detaillierte Programm finden Sie hier. Wir laden Sie dazu herzlich ein!

Donnerstag, 03. März 2022, von 14:00 – 16:15 Uhr
Hybrid/Gießen
Anmeldung bis 01.03.2022
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zur Anmeldung
 Workshop.svg

Workshops

„Fit für den Chefinnen-Sessel“:
Entdecken Sie Ihr Potenzial!

In den Workshops vermitteln wir übernahmeinteressierten Frauen Kenntnisse zur Unternehmensführung sowie Schlüsselkompetenzen des modernen unternehmerischen Denkens und Handelns – in enger Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsakteur:innen vor Ort.

Die modular aufgebaute Workshopreihe bietet ein praxisorientiertes Qualifizierungsprogramm und vermittelt Ihnen eine solide Basis für Ihre erfolgreiche Übernahmegründung.

Modul 1–4: 08.04. – 31.05.2022Modul 5–8: 14.06. – 19.07.2022Modul 9–12: 07.10. – 15.11.2022
Workshopreihe Module 1–4

„Wecke die Unternehmerin in Dir!“

Thema: Kompetenz, Vision, Führung, Rollenverständnis

Workshopreihe Module 5–8

„Mache Dein Unternehmen einzigartig!“

Thema: Gestaltung, Entwicklung, Potenzial, praktische Umsetzung

Workshopreihe Module 9–12

„Nehme den Spurwechsel AUF“

Thema: Thema: Planung, Steuerung, Finanzierung, Know-how-Transfer

08.04.2022
Workshopreihe Modul 1

„Meine Potenziale entdecken“

Beim Workshop „Meine Potenziale entdecken" laden wir Sie ein, auf Entdeckungsreise rund um Ihre aktuelle Situation und Ihre Stärken und Fähigkeiten zu gehen. Im gemeinsamen Austausch und mit Hilfe von methodischen Tools machen Sie sich Ihre Kompetenzen und bisherigen Erfahrungen bewusst und lernen Ihre eigene Persönlichkeit besser kennen. Auch Ihre innere Einstellung zum Thema „Unternehmerin werden“ sowie die Rolle Ihres sozialen Umfelds schauen wir uns an. So machen Sie den ersten Schritt in Richtung einer selbständigen Tätigkeit und prüfen, ob sie zu Ihnen und Ihrem Leben passt.

Freitag, 08. April 2022, von 10:00 – 13:00 Uhr,
Hybrid/Frankfurt: Referentin vor Ort, Teilnehmerinnen online zugeschaltet
Anmeldung bis 06.04.2022
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zur Anmeldung

NEUER TERMIN: 10.05.202
Workshopreihe Modul 2

„Ziele & Roadmap für die Reise zum eigenen Unternehmen"

Bitte beachten Sie den neuen Termin: 10. Mai von 10 - 13 Uhr. Anmeldungen sind noch möglich!

Wer sich auf eine Reise macht, sollte das Ziel genau kennen, um nicht unnötige Umwege zu nehmen. Nachdem Sie Ihre Potenziale entdeckt haben, schauen wir in diesem Workshop, wohin Sie mit Ihren Potenzialen gehen wollen und welcher Weg geeignet ist.

Folgende Inhalte werden wir gemeinsam im Workshop erarbeiten:
Wie sieht mein ideales Unternehmen aus, in dem ich wirksam bin?
Was sind meine 3-5 smarten Ziele, um dieses Unternehmen zu finden, aufzubauen oder entscheiden zu können, ob ein angebotenes Unternehmen das richtige für mich ist?
Welchen Preis bin ich bereit zu investieren?
Welche Stationen / Zwischenstopps sind wichtig auf meiner Reise?
Was oder wen brauche ich für meine Reise?

Sind Sie neugierig auf Ihre Reise zum eigenen Unternehmen und bereit? Dann freuen wir uns, Sie beim Workshop zu begrüßen.

Dienstag, 10. Mai 2022, von 10:00 – 13:00 Uhr,
Hybrid/Frankfurt: Referentin vor Ort, Teilnehmerinnen online zugeschaltet
Anmeldung bis 06.05.2022
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zur Anmeldung

17.05.2022
Workshopreihe Modul 3

„Rüstzeug für den Perspektivenwechsel"

Der Wechsel in die Führungsrolle ist mit einem Perspektivenwechsel verbunden. Als Unternehmenslenkerin schauen Sie anders auf das Unternehmen als eine Angestellte, und tragen mehr Verantwortung. Im Workshop erhalten Sie Tipps dazu, wie Sie den Wandel einleiten und ein stimmiges Selbstverständnis als Führungskraft entwickeln. Hierfür ist Ihre Persönlichkeit ein zentraler Erfolgsfaktor. Gemeinsam mit Referentin Mareen Zywitzki nehmen Sie in den Blick, wie sich das „Alte“ – Ihre bisherige Laufbahn und Kompetenzen – mit dem „Neuen“ – Ihrer Vision für das eigene Unternehmen und das vorhandene Team – verbinden lässt. So wird der Wechsel von der Angestellten zur Chefin ein Erfolg – auch für Mitarbeiterinnen eines Unternehmens, die die Nachfolge der bisherigen Unternehmensleitung antreten.

Dienstag, 17. Mai 2022, von 10:00 - 13:00 Uhr,
Hybrid/Frankfurt: Referentin vor Ort, Teilnehmerinnen online zugeschaltet
Anmeldung bis 13.05.2022
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zur Anmeldung

31.05.2022
Workshopreihe Modul 4

„Trittsicher auf allen Wegen!"

Sowohl eine Unternehmensnachfolge als auch eine Neugründung sind Unternehmungen, bei denen es wichtig ist, immer wieder auf das eigene Energielevel zu achten und gut für sich zu sorgen. Im Workshop erfahren Sie, weshalb Achtsamkeit und Resilienz feste Begleiter auf dem Weg jeder Gründerin und Unternehmerin sein sollten. Sie erhalten Impulse dazu, wie Sie Ihre eigenen Bedürfnisse erkennen und sich optimal auf die spannenden Herausforderungen der Selbständigkeit vorbereiten. Anhand von konkreten Übungen lernen Sie die Themen Achtsamkeit und Widerstandskraft kennen. Auch auf Stress-, Selbst- und Zeitmanagement wird Referentin Alia Schilling eingehen.

Dienstag, 31. Mai 2022, von 10:00 – 13:00 Uhr,
Hybrid/Frankfurt: Referentin vor Ort, Teilnehmerinnen online zugeschaltet
Anmeldung bis 27.05.2022
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zur Anmeldung
 Praxistalk.svg

Praxistalks

„Nachfolge – gewusst wie?“: In lockeren Treffs erhalten Unternehmen Expert:innenwissen!

Regelmäßige Praxistalks in lockerer Atmosphäre bieten nachfolgesuchenden Inhaber:innen von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) neue Wege des Kennenlernens. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit weiteren Unternehmen zu ausgesuchten Übergabe-Themen in Dialog zu treten – in einem Mix aus Expertenwissen und Erfahrungsaustausch:

  • Nachfolge – planen und erfolgreich umsetzen,
  • Unternehmerisches know-how – erhalten und weitergeben,
  • Strategie sorgenfrei – Notfallmanagement, Absicherung.

Die Treffs in kleinem Kreis werden gemeinsam mit Netzwerken vor Ort durchgeführt.

Nächster Praxistalk am 24.05.2022

24.05.2022
Praxistalk "Nachfolge - gewusst wie?"

„Female Leadership - führen Frauen anders?"

Viele Menschen, die überlegen, zu gründen oder zu übernehmen, fragen sich: Ein Unternehmen führen – kann ich das? Was für ein:e Chef:in möchte ich sein und wie gehe ich die Herausforderungen in den unterschiedlichen Handlungsfeldern an? Auch für Inhaber:innen auf Nachfolgesuche stellt sich die Frage, wer geeignet sein könnte.

Diesem Thema gehen wir gemeinsam mit den Organisatoren des Hessischen Gründerpreises im Praxistalk nach – anhand des Themas „Führen Frauen anders?“. Den Einstieg bietet ein Impuls von Dr. Karin Uphoff, Unternehmerin und sechsfache Mutter. Im anschließenden Panel berichten Übernahmegründerinnen von ihrem Weg in den Chefinnensessel, und Expert:innen aus den Bereichen Finanzierung, Standortwahl, Marketing und Netzwerken geben einen Überblick zu wichtigen Schritten und Unterstützungsangeboten. Die abschließende Fragerunde und das Get-Together bieten Gelegenheit zum persönlichen Austausch.

Der neu eröffnete Lokschuppen Marburg bietet auf traditionsreichem Gelände eine innovative Kombination aus Eventlocation, Coworking & Gründer Hub und Gastronomie. Wir laden Sie herzlich dazu ein, vor Ort an diesem Event teilzunehmen, das vom jumpp-Projekt „AUF – Mobile Akademie Unternehmensnachfolge für Frauen“ in Kooperation mit den Organisatoren des Hessischen Gründerpreises und dem Landkreis Marburg-Biedenkopf organisiert wird. Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der aktuellen Hessischen Corona-Schutzverordnung statt.

Folgendes Programm erwartet Sie:

17:00 Uhr Check-In & Willkommen | Christine Acker, Projektleiterin AUF

17:05 Uhr Begrüßung
Dr. Frank Hüttemann, Fachdienstleitung Wirtschaftsförderung, Landkreis Marburg-Biedenkopf
Elisabeth Neumann, Projektleiterin Hessischer Gründerpreis

17:20 Uhr Impulsvortrag | Dr. Karin Uphoff, connectuu GmbH: miteinander erfolgreich

17:40 Uhr Paneldiskussion „Ein Unternehmen führen – was gehört dazu?“

- Claudia Hodel, Sachverständigenbüro Gartenbau Zorn, Usingen
- Angela Müller, DAS Modestübchen, Kirchhain
- Dr. Frank Hüttemann, Wirtschaftsförderung Landkreis Marburg-Biedenkopf
- Manuela Giorgis, Die Marketingprofiler GmbH und Arbeitskreis Unternehmerinnen (AKU) der IHK Gießen-Friedberg
- Christine Prümmer, Bürgschaftsbank Hessen GmbH

18:30 Uhr Fragerunde & Get together, Zeit zum Netzwerken

19:15 Uhr Abschluss

Wir freuen uns auf Sie!

Dienstag, 24. Mai, 17.00 - 19.30 Uhr
Anmeldung bis 23.05.2022
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Lokschuppen Marburg, Rudolf-Bultmann-Str. 4h, 35039 Marburg

Zur Anmeldung

27.01.2022
Praxistalk "Nachfolge - gewusst wie?"

„Unternehmerisches Know-how erhalten und weitergeben"

Sie führen ein kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) und möchten die Nachfolgeplanung als wichtigen strategischen Baustein angehen? Bei unserem Praxistalk der Reihe „Nachfolge – gewusst wie?“ haben Sie die Möglichkeit, mit weiteren Unternehmer*innen in Dialog zu treten – in einem Mix aus Expert*innenwissen und Erfahrungsaustausch.

In Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Seligenstadt sind wir an diesem Abend zu Gast bei der Glaabsbräu GmbH & Co. KG. In einem Interview mit Emmanuelle Bitton-Glaab aus der Geschäftsleitung geht es vor allem um die Prozesssteuerung bei einer Betriebsübergabe. Dazu gibt Susanne Beckmann von Faktor4-Beratung in Darmstadt einen Fachimpuls zu dem wichtigen Thema „Wissenstransfer in Unternehmen“, insbesondere im Zusammenhang mit der Unternehmensnachfolge.

Ein weiterer Aspekt ist die Entfaltung des weiblichen Potenzials: Wie können gut qualifizierte Frauen berufliche Perspektiven in der unternehmerischen Selbstständigkeit entwickeln und sich über die Option Übernahmegründung im Chefinnen-Sessel platzieren?
Rund um das Interview erhalten Sie von Christine Acker wertvolle Informationen dazu, wie Sie Ihre Nachfolge erfolgreich planen, gestalten und umsetzen können.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich auszutauschen. Die Referentinnen werden vor Ort sein und je nach Corona-Lage eventuell auch eine limitierte Anzahl an Teilnehmer*innen. Zusätzlich wird die Veranstaltung digital übertragen.

Donnerstag, 27. Januar, 17.30 - 20.00 Uhr
Hybrid/Seligenstadt: Glaabsbräu GmbH & Co. KG, Wallstraße 1, 63500 Seligenstadt
Anmeldung bis 24.01.2022
Die Teilnahme ist kostenfrei.


Zur Brauerei geht es hier

Zur Anmeldung

17.11.2021
Praxistalk "Nachfolge - gewusst wie?"

„Wann ist der richtige Zeitpunkt?“

Sie führen ein kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) und sind auf der Suche nach einer Nachfolge? Bei unserem Praxistalk der Reihe „Nachfolge – gewusst wie?“ haben Sie die Möglichkeit, mit weiteren Unternehmer*innen aus der Region in Dialog zu treten – in einem Mix aus Expert*innenwissen und Erfahrungsaustausch.

Zu Gast in der Buchhandlung buch 78 sind der ehemalige Inhaber Christoph Neumann und seine Nachfolgerin Anja Kronier, die im Oktober 2021 die Buchhandlung wiedereröffnet hat. In einem Interview, moderiert von Christine Acker, Projektleiterin und Beraterin „AUF – mobile Akademie Unternehmensnachfolge“, wird das Thema Nachfolge in Hinblick auf die Frage „Wann ist der richtige Zeitpunkt?“ beleuchtet. Das Best-Practice-Tandem gibt Einblicke in die Phasen der Nachfolge-Suche und erzählt, wie sich beide letztendlich gefunden haben. Zudem gehen wir auf spezifische Umstände der Übernahme ein und erfahren, wie die Übergabe vorbereitet wurde.

Rund um das Interview erhalten Sie von Christine Acker wertvolle Informationen dazu, wie Sie Ihre Nachfolge erfolgreich planen, gestalten und umsetzen können.

Wir laden Sie herzlich ein, sich auszutauschen. Eine limitierte Anzahl an Teilnehmerinnen kann vor Ort live dabei sein. Zusätzlich wird die Veranstaltung digital übertragen.

Mittwoch, 17. November 2021, von 18:30 – 20:00 Uhr,
Hybrid/Neu-Isenburg: Buchhandlung buch 78, Frankfurter Straße 78, 63263 Neu-Isenburg
Anmeldung bis 12.11.2021
Die Teilnahme ist kostenfrei.


Zur Buchhandlung geht es hier

Zur Anmeldung

Termine

24. Mai 2022

Praxistalk "Female Leadership - führen Frauen anders?"

im Lokschuppen Marburg

mehr...

NEU: 10. Mai 2022

"Wecke die Unternehmerin in Dir!"

Workshop: "Ziele & Roadmap für die Reise zum eigenen Unternehmen"

mehr...

17. Mai 2022

"Wecke die Unternehmerin in Dir!"

Workshop: "Rüstzeug für den Perspektivenwechsel"

mehr...

31. Mai 2022

„Wecke die Unternehmerin in Dir!"

Workshop: "Trittsicher auf allen Wegen"

mehr...